Es hagelt gute Rezensionen :-)

Auch wenn es sich mancher vielleicht nicht vorstellen kann: Einen guten Roman zu schreiben, macht nicht nur Spaß, sondern ist auch verdammt harte Arbeit! Wenn man als Autor dann noch einen Abgabetermin im Nacken hat, muss man sich jeden Tag an den Schreibtisch setzen und tippen – egal ob man gerade Lust hat, ob draußen die Sonne lockt oder eine Erkältung nervt … Darin unterscheidet sich der Job eines Autors nicht von anderen 😉

Ich gebe zu, dass es dann manchmal nicht leicht ist, motiviert an die Arbeit zu gehen, aber es gibt etwas, dass dann 100%ig hilft: Gute Rezensionen 🙂 Und deshalb möchte ich an dieser Stelle noch einmal allen Teilnehmern der Leserunde danken, die auf lovelybooks so schöne Rezensionen zur Letzten Bastion gepostet haben. Danke, Leute! Ohne Euch käme ich nicht so gut voran!

Letzte Bastion Cover

Rezensionen

Es ist für Autoren immer wieder spannend, wie unterschiedlich Leser denselben Text wahrnehmen. Zum Glück! Denn so wird eine gewisse Vielfalt auf dem Buchmarkt geboten und erhalten. Als Beispiele für verschiedene Sichtweisen hier die beiden neuesten Rezensionen zu “Der letzte Krieger” (auch wenn beide Leserinnen den Roman mochten, gibt es deutliche Unterschiede): Vielen Dank, fantasybuch.de und literatopia.de!