Sorry für die lange Sendepause!

In den letzten Wochen gab es noch einmal viel zu tun, und einen kurzen Urlaub hab ich mir zwischendurch dann auch endlich gegönnt 🙂 Mittlerweile ist das Lektorat der “Blutsbande” abgeschlossen, der Illustrator arbeitet sogar schon am Cover von Band 2 (“Blutklinge”), und Timo hat wieder zwei tolle Landkarten gezaubert, von denen ich Euch in den nächsten Wochen noch ein paar Appetithappen präsentieren werde!

Für alle, die traurig sind, weil sie befürchten, nie wieder von Athanor zu hören bzw. zu lesen, gibt es aber auch Neuigkeiten: Ich habe eine Kurzgeschichte darüber geschrieben, wie der verheerende Drachenkrieg eigentlich anfing und was Athanor selbst zum Zustandekommen dieses unheilvollen Bündnisses beigetragen hat. Die Story ist für eine Anthologie aus dem Verlag “Torsten Low” entstanden, die eigentlich längst erscheinen sollte. Leider gibt es jedoch Verzögerungen, sodass die Veröffentlichung nun für nächsten März geplant ist. Natürlich werde ich Euch rechtzeitig daran erinnern, damit Ihr nichts verpasst 🙂

Advertisements

Gute Neuigkeiten …

… für alle, die schon sehnsüchtig auf meinen neuen Roman warten: Das Lektorat ist in vollem Gange, und Timo spitzt schon die Feder für weitere tolle Landkarten, um das Buch zu verschönern!

Einen ersten Eindruck vom Inhalt (abgesehen von meinen kryptischen Foto-Hinweisen vergangener posts ;-)) könnt Ihr Euch auf Piper-Fantasy.de verschaffen. Und wer “Krieger des Nordens 1: Blutsbande” schon vorbestellen möchte, kann das bei jedem Online-Buchhändler seines Vertrauens 🙂