Leserfragen: Verwandlungszauber

Kaum ist der erste Beitrag zu meinem Lexikon der Welt des Letzten Kriegers online, gibt es schon Fragen, die das Thema vertiefen. Das finde ich toll und liefere gern ein paar Antworten:

“Wie viel bleibt vom Elf im Tier erhalten? Bleibt er ein Elf in Tiergestalt oder wird er wirklich ein Tier inklusive Gedächtnisverlust etc.?”

Genau da liegt das Problem. Die Persönlichkeit eines Elfs (aber auch eines Menschen) entsteht aus der Verbindung seiner Seele mit seinem Körper. Wird diese Verbindung getrennt, beginnt seine Persönlichkeit, sich aufzulösen. Das dauert zwar – je nach Willensstärke – sehr lange, aber früher oder später passiert es – im Grunde wie nach dem Tod. In diesem Fall hat der Elf ja nun seine Seele an einen Tierkörper gebunden. Welche Auswirkungen das hat, hängt vom Einzelfall ab. Bei manchen ist diese neue Verbindung nur schwach. Dann löst sich die Persönlichkeit recht schnell auf, die Seele wandert in die Schattenwelt, und das Tier stirbt. Bei anderen dauert dieser Vorgang länger, sodass sie eine Weile als traurige Elfen in Tiergestalt leben müssen. Und manchmal verbindet sich die Seele auch dauerhaft mit dem Tierkörper. Dann verändert sich die Persönlichkeit, verliert mit der Zeit alles Elfische und auch das damit verbundene Gedächtnis, bis ein – vielleicht etwas seltsames – Tier zurückbleibt.

“Habe ich das richtig verstanden, dass Tiere (also auch Elfen in Tiergestalt) keine Magie haben, regenerieren und wirken können, aber die restliche Kraft des verwandelten Elfen sehr wohl noch da ist und vom Elf in Tiergestalt für die Rückverwandlung angewendet werden kann/muss, also das Tier genau genommen doch irgendwie Magie anwendet eben für die Rückverwandlung, aber nicht darüber hinaus?”

Ja. Wie die Elfen in ihrer Welt beobachten können, ist die Fähigkeit, Magie zu wirken, den Lebewesen mit einem höheren Bewusstsein vorbehalten (also neben Elfen den höheren Wesen wie Astaren, Alfar, Nymphen, etc., aber auch Menschen und Mischlingen wie Mensch-Tier-Chimären, wenn sie geistig mehr Mensch als Tier sind). Vermutlich hat es etwas mit der individuellen Persönlichkeit zu tun, die nach der Verwandlung mehr oder weniger schnell verloren geht. Mit der Persönlichkeit löst sich eben auch die – sehr individuell ausgeprägte! – magische Fähigkeit auf.

“Wie viele Elfen in Tiergestalt leben in der Welt?”

Da die Elfen um die Gefahr wissen, wird der Zauber von erwachsenen Elfen nur angewandt, wenn sie sich entweder in einer Notlage befinden, aus der es kein anderes Entkommen gibt, oder sie sich sehr sicher sind, dass sie alles im Griff haben. Deshalb kommt es unter den Elfen der vier Hauptvölker nur sehr selten zu diesem „Unfall“.

Im zweiten Band werden wir aber ein Elfenvolk kennen lernen, das dieses Risiko ganz anders bewertet und bewusst eingeht. Mehr wird dazu noch nicht verraten 😉

Advertisements

2 thoughts on “Leserfragen: Verwandlungszauber

  1. Hi! Freut mich sehr, dass Dir “Der Letzte Krieger” so gut gefällt! Ein genaues Datum für Band 2 ist mir noch nicht bekannt, aber er ist für Herbst 2014 eingeplant. Sobald ich den Monat weiß, werde ich es hier im Blog verraten 🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s